< Erster Schwimmwettkampf der neuen Saison
17.09.18 13:07 Alter: 89 Tage
Kategorie: Schwimmen

Europameisterschaften der Masters im Schwimmen in Slowenien

Lisa Vortisch erschwimmt 3 Medaillen


Vom 02.-08.09.2018 fanden in Slowenien die Master Europameisterschaften im Schwimmen statt. In Kranj waren die Beckenschwimmer aktiv, in Bled die Freiwasserschwimmer. Obwohl Regen und Gewitter in der Voraussage im Wetterbericht dominierten, hatten wir durchgehend Sonnenschein und gute Bedingungen für die Wettkämpfe. Leider bestand das Team der Wassersportfreunde nur aus drei Sportlern: Haide Lorberg, Lisa Vortisch und Tanja Jantzen. Auch der Veranstalter beklagte die geringe Teilnehmerzahl. So gab es nur 3700 Teilnehmer. Durch die geringe Teilnehmerzahl waren die Wettkämpe jeweils am frühen Nachmittag beendet. Dies war für die Teilnehmer günstig, jedoch meldete der Veranstalter zu geringe Einnahmen. Wir hatten dagegen eher den Eindruck, man wollte uns für alles Geld abnehmen. Die ausschließlich über die LEN zu buchenden Zimmer waren 50% teurer als in der Realität. Es wurden Gebühren für die Umkleide, für den Parkplatz und die Transporte erhoben. Trotzdem war es eine hervorragende Organisation und alle Aktiven, Kampfrichter und Helfer waren gut gelaunt. Haide übernahm die Betreuung während Lisa zu den Erfolgen schwamm. In 50 m Brust wurde sie in der AK75 Vizeeuropameister, über 50 m Freistil und 50 m Rücken belegte sie jeweils den 3. Platz. Tanja konnte zwar keine Medaillenränge erkämpfen, war aber über mehrere Strecken beste Deutsche und erzielte in allen Wettkämpfen eine Platzierung unter den Top 10. An einem wettkampffreien Tag ist unser Trio dann zu einem Ausflug nach Bled gefahren. Malerisch liegt der glasklare See zwischen den Bergen. Eine traumhafte Umgebung für die Freiwasserschwimmer. In zwei Jahren werden die Europameisterschaften der Masters in Ungarn stattfinden. Wir wünschen uns, dass dann wieder mehr Aktive von W98 teilnehmen, denn es war wieder ein tolles Erlebnis.


 
© Wassersportfreunde 2012