< Landeskurzbahnmeisterschaft der Jahrgänge im Stadionbad vom 18.11 – 19.11.2017
23.11.17 21:50 Alter: 18 Tage
Kategorie: Wasserball
Von: Frank von der Fösse

Sonnabend Duisburg, Mittwoch Dubrovnik ...

Waspo 98 will vor heimischer Kulisse Siegesserie fortsetzen


Waspo98-Torjäger Aleksandar Radovic die Torschützenliste an.

Am sechsten Spieltag der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) habt der Tabellenzweite Waspo 98 Hannover ein weiteres Mal Heimrecht: Die Mannschaft von Trainer Karsten Seehafer empfängt am Sonnabend in der Neuauflage des Pokalfinales den ASC Duisburg (16 Uhr, Stadionbad). Die Frauenmannschaft hat dagegen komplett spielfrei, da an diesem Wochenende in Heidelberg ein Nationalmannschaftslehrgang ansteht.

Die Männer der Waspo 98 sind national mit 10:0 Punkten in der Liga weiterhin ungeschlagen und wollen die Serie gegen die in der Zwischenzeit wieder auf Rang drei zurückgekehrten Duisburger fortsetzen. Beim ersten Saisonduell beider Teams im Rahmen des neugestalteten Supercups gab es in Berlin bereits einen 18:13-Erfolg der Niedersachsen, die aktuell im Fernduell mit Titelverteidiger Wasserfreunde Spandau 04 um die Tabellenspitze ringt. Die Lokalmatadoren werden beim Wiedersehen am Maschsee auch bereits den kommenden Mittwoch im Blick haben, wo das Champions League-Heimspiel gegen Kroatiens Meister Jug Dubrovnik auf dem Programm steht (18:30 Uhr, Stadionbad).

 

 

Deutsche Wasserball-Liga 2017/2018 

Aktuelle Begegnungen (5. bzw. 6. Spieltag)

Donnerstag, den 23. November 2017
20:00 OSC Potsdam – SG Neukölln 11:16 (3:5, 4:4, 2:4, 2:4)

Sonnabend, den 25. November 2017
15:30 SSV Esslingen – Wasserfreunde Spandau 04 (Inselbad Untertürkheim Stuttgart)
16:00 Waspo 98 Hannover – ASC Duisburg (Stadionbad)
17:15 Duisburger SV 98 – SC Neustadt (Schwimmstadion/geänderte Anfangszeit!)
18:00 SV Poseidon Hamburg – SGW Rhenania Köln/BW Poseidon Köln (Schwimmhalle Inselpark)
18:00 SV Krefeld 72 – SV Ludwigsburg (Badezentrum Bockum)

Sonntag, den 26. November 2017
16:00 Duisburger SV 98 – SV Ludwigsburg (Schwimmstadion)
18:00 White Sharks Hannover – SV Bayer 08 Uerdingen (Stadionbad)

 

Tabellenstände

Pro A
1. Wasserfreunde Spandau 04 84:20 10:0

2. Waspo 98 Hannover 96:35 10:0
3. ASC Duisburg 57:64 6:4
4. OSC Potsdam 68:74 6:6
5. SG Neukölln 64:68 5:7
6. SSV Esslingen 42:63 3:7
7. SV Bayer 08 Uerdingen 34:73 2:8
8. White Sharks Hannover 37:65 0:10 

Pro B
1. SC Neustadt 44:31 7:1

2. Duisburger SV 98 26:15 6:0
3. SVV Plauen 50:36 6:2
4. SC Wedding 32:32 4:4
5. SV Krefeld 72 53:46 4:6
6. SV Poseidon Hamburg 36:43 2:6
7. SV Ludwigsburg (N) 30:34 1:5
8. SGW Rhenania Köln/BW Poseidon Köln (N) 13:49 0:6

 

 

 


 
© Wassersportfreunde 2012