< Transferhammer: Preuß zu Waspo 98
06.09.17 21:19 Alter: 75 Tage
Kategorie: Schwimmen

Beckenschwimmer betreten unbekanntes Terrain

Achtes Norderstedter Langstreckenschwimmem


Jahrelang war es schon geplant, jedoch mangelte es an der Umsetzung, nach der Beendigung der Wettkampfsaison mal an einem Freiwasserschwimmen als Staffel teilzunehmen.
Nachdem Anna Friedrich, Jan Hesse und Philipp Lausch Triathletin Julia Dreyer in ihr Team Aufnahmen, sollten nun Taten folgen. 
Hochmotiviert ging es dann am 26.8. mit dem Zug Richtung Norderstedt. Endlich angekommen erfreute sich besonders der "Schön-Wetter-Sportler" Jan über den strahlenden Sonnenschein. Kalt war das Wasser trotzdem... sehr kalt... wie auch Startschwimmer Philipp mit Bedauern feststellen musste. 
4 x 1250m mit Landgängen als Staffelwechsel galt es zu bewältigen. 
Nach einer spannenden Aufholjagd, zu der vor allem Anna Friedrich beitrug, belegte das Team hinter zwei Hamburger Mannschaften einen famosen 3. Platz.
Anschließend genossen die vier Athleten ein gemeinsames Festmahl, bevor es dann wieder nach Hannover ging. 
Insgesamt war es ein sehr erfolgreicher und amüsanter Tag. Jeder im Team konnte seine eigene Stärke gezielt einsetzen, so dass letztlich ein respektables Ergebnis in die Geschichtsbücher von W98 eingehen wird.
Während die Kurzbahnwettkämpfe für die Schwimmer nun bald wieder startet, freut sich Triathletin Julia auf ihre verdiente Saisonpause.


 
© Wassersportfreunde 2012