< Großes Wasserball-Paket bei SPORT1
18.10.18 01:53 Alter: 31 Tage
Kategorie: Wasserball
Von: Frank von der Fösse

Punkteteilung in Zagreb

Waspo 98 mit Pech in der Schlussminute


Waspo 98 holt ein 11:11-Unentschieden bei Mladost Zagreb. Foto: Sümpfy

Der spannende Auftakttag der Champions League bescherte dem deutschen Meister Waspo 98 Hannover ein 11:11 (4:1, 2:3, 1:3, 4:4)-Unentschieden in der Auswärtspartie bei Kroatiens wiedererstarktem Traditionsverein Mladost Zagreb. Ärgerlich für die Gäste: Der 11:11-Ausgleich in einer ebenso spannenden wechselhaften Partie fiel aus Waspo98-Sicht eine Sekunde vor dem Ende.

Trainer Karsten Seehafer: „Ich freue mich über den einen Punkt, auch wenn vielleicht mehr möglich war. Wir starten stark, sind in der Defensive dann zu offen Mladost kommt zurück, führt sogar. Und trotzdem schaffen wir wieder die Wende, in Croatia, in dieser Halle mit diesen Zuschauern. Sieht man die anderen Ergebnisse sind Auswärtspunkte Gold wert, also ein Punktgewinn.“

Die Tore der Gäste teilten sich Neuzugang Alex Giorgetti, Darko Brguljan, Ante Corusic, Julian Real (alle 2), Marin Ban, Predrag Jokic und Aleksandar Radovic. Aus dem Kreis der neuen Gesichter beim nationalen Titelträger brachte Seehafer neben Giorgetti und dem zweiten Torwart Kevin Götz auch den früheren Junioren-Nationalspieler Fynn Schütze. 

Die Punkteteilung an der Save war nicht die einzige aufregende Partie des Auftaktabends: Eine dicke Überraschung gab es in der Parallelpartie, als Neuling BPM Sport Management (Italien) mit 7:6 gegen Titelverteidiger Olympiakos Piräus (Griechenland) gewann. Auch die beiden weiteren Partien endeten jeweils nur einem Tor Unterschied.

Zu der Begegnung in Zagreb wird es noch einen medialen Nachschlag geben: Am Sonnabend laufen im Rahmen einer umfangreichen Fernsehberichterstattung während der neuen Saison von 14:30 Uhr an Ausschnitte der Partie in dem bundesweit empfangbaren Spartenkanal SPORT 1. Bereits am 3. November, einer fanfreundlichen Sonnabendpartie, geht es für die Niedersachsen mit einer Heimpartie gegen Titelverteidiger Piräus weiter. 

 

Resultate 1. Spieltag

Mittwoch, den 17. Oktober 2018
(B) Wasserfreunde Spandau 04 (GER) – Jug Dubrovnik (CRO) 6:7 
(B) Mladost  Zagreb (CRO) – Waspo 98 Hannover (GER) 11:11
(A) CN Atletic Barceloneta (ESP) – ZF Eger (HUN) 12:7
(A) Steaua Bukarest (ROU) – AN Brescia (ITA) 5:8
(A) Roter Stern Belgrad (SRB) – Pro Recco (ITA) 4:16
(A) Ferencvaros Budapest (HUN) – Dynamo Moskau (RUS) 13:6
(B) Szolnoki VSC (HUN) – Jadran Split (CRO) 10:9
(B) BPM Sport Management (ITA) – Olympiakos Piräus (GRE) 7:6  


 
© Wassersportfreunde 2012